U16: Unnötige Niederlage

Ein Spiel das wir nie hätten verlieren dürfen. Wir verpassten es leider das 2:0 zu erzielen und wurden dafür von einem sehr effizienten Gegner hart bestraft. Das Team setzte die taktischen Vorgaben in den ersten 60 Minuten hervorragend um und liess dem Gegner nicht viele Chancen zu. Nach dem 1:1 fiel unsere Ordnung aber auseinander und wir konnten das Spiel nicht mehr kontrollieren. Uns fehlte die Stabilität und «Coolness» in den Schlüsselmomenten. Jetzt heisst es, Niederlage wegstecken und weiter arbeiten.

SC Kriens : FC Rapperswil-Jona 1:3 (1:0)
Tore: 19’ 1:0 Künzli, 63’ 1:1, 72’ 1:2, 80’ 1:3

SC Kriens: Heller; Bucher, Epp, Hüsler; Teixeira, Salihi (46’Adiller), Küttel, Bassiouni (76’ Hasler), Oliveira (80’ Villalba); Künzli (64’ Friedli), Reyes.

Bemerkungen: Cornacchini, Gamper, Campisi, Komani (Aufbautraining)

Bericht: Team U16

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

X