U16: Arbeitssieg gegen Will/St. Gallen

Da wir einmal mehr mit der Chancenauswertung zu kämpfen hatten, blieb das Spiel bis zum Schlusspfiff spannend.

Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen, beide Mannschaften machten Druck und versuchten das Spiel zu bestimmen. Nicht immer wurden die besten Entscheidungen getroffen. Trotzdem konnten wir mit 2:1 in die Pause gehen.

In der zweiten Halbzeit bestimmten wir die Partie, liessen aber mehrere Topchancen aus und deshalb hoffte der Gegner bis am Schluss auf einen Punkt. Dank grosser Bereitschaft und Wille blieben die drei Punkte in Kriens. Wir haben gezeigt, dass wir ein grosser Teamspirit haben, Charakter wurde gezeigt, und wir wünschen Iven gute Besserung und eine baldige Genesung. 

SC Kriens vs. FCO Will/St. Gallen 2:1 (2:1)

Tore: 10’ Oliveira 1:0, 16’ Sudi 1:1, 34’ Epp 2:1

SCK: Heller; Adiller, Hasler, Epp, Hüsler; Bucher, Küttel (77’ Salihi), Bassiouni; Oliveira (86’ Reyes), Teixeira (62’ Künzli), Cornacchini (32’ Friedli)

Bemerkungen: Fontana, Komani, Campisi (Verletzt), Gamper (Aufbautraining)

Bericht: Team U16

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

X