U15: Vermeidbare Niederlage

Wenn der Gegner nach 20 Minuten 3:0 führt, wird es immer schwierig ins Spiel zurückzukommen. Es waren drei individuelle Fehler, die zu den drei Toren führten. Dennoch ein grosses Kompliment an die Mannschaft. Sie blieb ihrer Spielweise treu, trotz den frühen Gegentreffer. Der Wille war sicher an diesem Samstagnachmittag vorhanden. 

Team Zürich Oberland – SC Kriens 3:2 (3:0)

Tore: Ulises Villalba, Nando Toggenburger

SCK U15: Heller, Friedli, Villalba, Adiller, Müller, Bienz, Salihi, Bassiouni, Küsler, Müller Evan, Toggenburger

Folgende Auswechslungen wurden in der 2. Halbzeit getätigt: Epp, Campisi, Kaufmann und Cornacchini

Bemerkungen: SCK U15, Komani, Bonorva, Wicki, Rondinelli, Hofer und Glover (nicht im Aufgebot), Doran und Klinke (krank) und Fontana (verletzt)

Bericht: Luciano Santoro

X