U15: Unentschieden zum Start

Endlich ging es wieder los. Nach einer langen «Corona Pause» und kurzen Vorbereitungsphase inklusive Sommerferien konnten unsere Jungs beim Vorrundenauftakt leider noch nicht richtig überzeugen. Wir spielen in Liechtenstein 1:1.

Unser Ziel war es, das Spiel von Anfang an zu bestimmen, dies gelang uns nicht ganz. Wir starteten zögerlich ins Spiel und hatten am Anfang Mühe ins Spiel zu kommen. Der Gegner war unangenehm aber sicher schlagbar. Uns fehlte die Passgenauigkeit, wir waren in beiden Halbzeiten zwar die bessere Mannschaft, aber die nötige Entschlossenheit in den Schlüsselmomenten war nicht da. Wir liessen zwar nicht viel zu, müssen aber selber in der Lage sein unsere Torchancen auszunutzen.

Wir können und müssen uns sicher nächsten Samstag steigern können.

Team Liechtenstein : SC Kriens 1:1 (1:0)
Tore: 13’ 1:0 , 75’ 1:1 Selishta (Penalty)

SC Kriens: Bussmann, Kabashi, Bringold, Emmenegger, Pouomo (66’ Qerimi), Tamang, Bühlmann (46’ Pandurovic), Soffner, Müller (62’ Selishta), Vrangaloski, Pinto

Bericht: Team U15

X