U15: Trainerwechsel zum Rückrundenstart

Luis Martins (Bild links) wird per sofort neuer Trainer der U15-Junioren des FC Luzerns. Der bisherige U15-Trainer des SC Kriens tritt beim FC Luzern die Nachfolge von Elvin Bektesevic an, der die FCL-Nachwuchsabteilung auf diese Rückrunde hin verlassen hat. «Für uns ist es selbstverständlich, dem FCL im Sinne unserer Zusammenarbeit in dieser Not-Situation unter die Arme zu greifen. Zudem hat Luis in seinen 4-Jahren als SCK-Juniorentrainer hervorragende Arbeit geleistet und sich diese Chance verdient», sagt SCK-Sportchef Bruno Galliker.

Nachfolger von Martins bei den U15 Junioren des SC Kriens wird A-Juniorentrainer Zivorad Tanev. Zivi hat im letzten Jahr die nötigen Diplome für das Führen einer Nachwuchs-Spitzenmannschaft erfolgreich erworben und machte seine Erfahrungen zuvor während zwei Jahren als Assistenz bei den U17-Junioren des SC Kriens.

Wir wünsche Luis Martins viel Erfolg bei seiner neuen Herausforderung und ZiviTanev viel Erfolg mit unserer U15, die eine sehr erfolgreiche Saison spielt und die Tabelle der U15 Ost-Gruppe anführt und auch den Cup-Finaltag in Biel erreicht hat.