U15: Punkt verloren im ersten Meisterschaftsspiel

Nach vier intensiven Trainingswochen waren wir alle auf den ersten Ernstkampf gespannt. Die Nervosität war den Spielern anzusehen. Über die gesamte Spiellänge hatten wir viel mehr Spielanteile und führten die feinere Klinge. Durch unnötige Ballverluste und auch ein schlechtes Stellungsspiel hielten wir das Team Liechtenstein im Spiel, hatten aber auch die eine oder andere Abschlusschance.

Nach dem 2:1 für uns, hatten wir genügend Chancen, um das Spiel für uns zu entscheiden. Es kam leider anders. In der 95. Minute glich das Heimteam mit einem «Sonntagsschuss» zum Unentschieden. Einen Punkt im «Ländle» verloren, dennoch hat die Mannschaft gute Ansätze gezeigt.

Team Liechtenstein – SC Kriens 2:2 (1:2)

Tore: Regamey und Stankovic

SCK U15: Biedermann, Weber, Duss, Wicki, Rösli, Zelger, Studer, Buser, Stankovic, Regamey und Barmettler

Auswechslungen in der 2. Halbzeit: Vogler, Müller, Waldis und Macolino

Bemerkungen: SCK U15, Bajrami, Sadriu und Sahiti (verletzt), Escher, Anselmi, Müller, Prud Hommes (nicht im Aufgebot)

Bericht: Luciano Santoro

X