U15: Klarer Sieg in Zürich

Ausnahmsweise spielten unseren Jungs an einem Sonntag. Das tat uns gut, wir gewinnen in Zürich verdient 7:4.

Wir starteten eher zurückhaltend ins Spiel, der Gegner war bis zur 30. Minute auf Augenhöhe, es entstanden praktisch keine Torchancen auf beiden Seiten. Erst nach dem Gegentreffer zum 1:1 haben wir aufgedreht und konnten noch vor der Pause in Führung gehen.

Nach der Pause starteten wir wie die Feuerwehr und schossen innert 70 Sekunden zwei Tore zum 4:1 Zwischenstand. Danach haben wir bis zur 90. Minute nicht viel zugelassen, wir haben weitere, schöne Tore herausgespielt. Die zweite Halbzeit war sehr attraktiv und wir hätten noch 2 bis 3 weitere Tore erzielen können. Schade sind nur die beiden unnötigen Gegentore in der Nachspielzeit. Da müssen wir noch «cleverer» und standfester in der Defensive werden. Am Samstag empfangen wir Schaffhausen im Kleinfeld.

FC Red Star ZH : SC Kriens 4:7 (1:2)

Tore: 29’ (1:1) Elior Selishta, 37’ (1:2) Dejvid Kabashi, 46’ (1:3) Stasa Pandurovic, 47’ (1:4) Stasa Pandurovic, 65’ (1:5) Elior Selishta, 70’ (2:6) Lauro Buser, 80’ (2:7) Lucas Pinto

SCK: Handermann (80’ Schurtenberger); Kräuchi, Peter, Hodel, Kabashi; Tamang (65’ Buser), Vrangaloski (46’ Misljenovic), Pandurovic, Müller, Selishta; Pinto

Bericht: Team U15

 

X