Testniederlage gegen Zürich

Vor null Zuschauern im Kleinfeld verlieren wir das Testspiel gegen den FCZ mit 2:4. Besonders in der ersten Halbzeit war der Klassenunterschied doch immer wieder sicht- und für die Mannschaft von Bruno Berner auch spürbar. Das ging alles einen Zacken schneller, die Zweikämpfe wurden vehementer geführt und die gegnerischen, «einfachen» Ballverluste waren seltener.

Schön aber, wie wir auch nach dem 0:4 nicht klein beigaben, noch zwei Tore erzielten und gegen einen guten Gegner stets dagegenhielten.

Wie es nun weitergeht bei unserer 1. Mannschaft ist noch nicht ganz klar, ob trainiert wird oder nicht, wann nächste Testspiele anstehen werden wir in den kommenden Tagen kommunizieren können. Bis dahin, gebt Acht auf euch.

SC Kriens vs. FC Zürich 2:4 (0:3)
Kleinfeld: Keine Zuschauer

Tore: 23’ Mahi 0:1, 28’ Tosin 0:2, 35’ Mahi 0:3, 48’ Kololli 0:4, 63’ Abubakar 1:4, 82’ Teixeira 2:4

SC Kriens: Brügger (46’ Osigwe), Elvedi, Fäh (46’ Urtic), Berisha, Busset (46’ Mijatovic), Follonier (46’ Siegrist), Sadrijaj, Yesilcayir (64’ Alessandrini), Teixeira, Dzonlagic (64’ Hoxha), Abubakar (64’ Tadic)

Bemerkungen: SC Kriens ohne Fanger, Costa, Bürgisser, Wiget, Ulrich (alle verletzt), Kukeli (abwesend), Zizzi (nicht im Aufgebot)

Alle Tore in der Video-Zusammenfassung

X