Sieg im letzten Test

Der SC Kriens gewinnt gegen den FCL Nachwuchs verdient mit 4:1. In der ersten Halbzeit wars eine ausgeglichene Partie mit eher wenigen Torchancen, hüben wie drüben. Nach dem Seitenwechsel verlagerte sich die Partie dann mehr und mehr in die Platzhälfte des Luzerner Nachwuchsteams und der SCK kam vermehrt zu guten bis sehr guten Abschlussmöglichkeiten, der Sieg im letzten Test vor dem Rückrundenstart am kommenden Samstag gegen den FCZ Nachwuchs, Sportanlage Heerenschürli 16 Uhr, geht daher absolut in Ordnung.

SC Kriens – FC Luzern U21 4:1 (1:1)
Sportplatz Wartegg 53 Zuschauer

Tore: 29′ Siegrist 1:0, 31′ Demhasaj 1:1, 51′ Seferagic 2:1 (Pen.), 62′ Sulejmani 3:1, 76′ Seferagic 4:1

SC Kriens: Osigwe, Urtic, Fäh, Hasanaj (80′ Geri), Mijatovic, Mangold, Bürgisser, Costa (55′ Malbasic), Wiget (46′ Seferagic), Siegrist (65′ Chihadeh), Sulejmani (80′ Cirelli)

Bemerkungen: SC Kriens ohne Fanger, Schilling (beide abwesend), Röthlisberger, Stojanov, Allou, Selmani (alle verletzt)

IMG_9878

IMG_9874

IMG_9870