Mehr Mannschaften und eine Reorganisation

Wir haben im Kleinfeld die Zeit während des Corona-Lockdowns genutzt um unsere Vereinsstrukturen zu überprüfen und in diesem Zusammenhang den grünweissen Nachwuchsfussball teilweise neu zu organisieren.

In den vergangenen Jahren ist besonders die SCK-Juniorenabteilung stark gewachsen, über 600 Kinder und Jugendliche kicken aktuell im Kleinfeld. Dementsprechend nahm auch der Aufwand für die Organisation des Spiel- und Trainingsbetriebs zu, mehr administrative Aufgaben kamen hinzu, es brauchte zusätzliche Juniorentrainer für die zusätzlichen Mannschaften – und alles immer ehrenamtlich.

Neue Organisation 

Ziel der Neu-Organisation ist es, die vielen Aufgaben auf mehrere Schultern verteilen zu können. Damit die Kommunikation direkter und persönlicher wird, unsere Trainer näher betreut und informiert werden können und sich der ehrenamtliche Aufwand für alle in gesunden Grenzen hält.

Neu gibt es in unserer Juniorenabteilung deshalb drei Bereichs-Koordinatoren zur Unterstützung des Leiters Breite Toni Schwab. Erfreulicherweise konnten diese drei Posten mit Zivorad Tanev, Oli Barmetter und Raffael Valladares kompetent und mit Menschen mit viel grünweisser Erfahrung besetzt werden. Unser Cheftrainer der Frauenmannschaft Gino Christen übernimmt die Koordination der Frauenabteilung und Chregu Fluder bleibt Koordinator der Seniorenteams.

Zum neuen Organigramm «Sport»

Neue SCK-Mannschaften 

Unsere 2. Mannschaft wird zu einem wichtigen Bestandteil der sportlichen Ausrichtung des Vereins und soll in Zukunft wieder näher an die 1. Mannschaft herangeführt werden. Der Aufbau, der in den letzten Jahren mit unseren A- und B-Junioren gemacht worden ist, soll nun Früchte tragen. Das Team wird direkt dem SCK-Sportchef Bruno Galliker unterstellt. Ab der kommenden Saison übernimmt Vasko Lakic das Amt des Trainers der zweiten Mannschaft und soll ein junges schlagkräftiges Team mit vielen eigenen Junioren formen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich beim aktuellen Trainerteam unserer 2. Mannschaft, Chregu Fluder und Vincenzo Gulli, für ihre Arbeit und das jahrelange Engagement für den SC Kriens. DANKE.

Zusätzlich zur 2. Mannschaft meldet der SC Kriens neu eine 3. Mannschaft für die 5. Liga-Meisterschaft an. Auch in diesem neuen Team werden vor allem SCK-Junioren spielen und hoffentlich wie unsere 2. Mannschaft ein Wort um den Aufstieg mitreden können. Trainiert wird unsere neue 3. Mannschaft von Ivan Röthlin.

Auch unsere Frauenabteilung wächst weiter. Ab der neuen Saison führen wir zusammen mit dem FC Horw eine Spielgemeinschaft für die FF19-Juniorinnen. So können unsere Mädchen von der FF15 im Verein bleiben und später dann entweder beim SCK oder beim FC Horw in der 1. Frauenmannschaft kicken. Mehr Infos zur Spielgemeinschaft mit dem FC Horw folgen…

Und zum Schluss kommts beim SCK zu einem Comeback. Ab diesem Winter führen wir wieder, wie schon vor einigen Jahren, eine eigene SCK-Futsal-Mannschaft. Trainiert wird diese von Mischa Nében. Im Dezember gehts los mit der Meisterschaft. Hier gehts zum Facebook-Konto unseres neuen Futsal-Teams.

 

 

 

Kommentieren

6 + 16 =

X