Jan wechselt zu Jahn

Die Spatzen pfiffen es von den Kleinfeld-Dächern, jetzt ist es amtlich. Jan Elvedi wechselt in die 2. Bundesliga zum SSV Jahn Regensburg. Er unterschrieb bei den Ostpfälzern einen Vertrag über zwei Jahre. Und weil in Deutschland schon bald die Vorbereitungen für die neue Saison beginnen, wird Jan nicht mehr im SCK-Dress auflaufen können. Insgesamt kickte der bald 24-jährige so genau 70 Mal für uns und schoss dabei vier Tore.

Jan sagt: «Die Zeit in Kriens war für mich schlicht wundervoll. Der SCK hat mir die Chance geboten, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen. Die familiäre Atmosphäre, das Vertrauen in meine Person sowie die grosse und herzliche Unterstützung der Fans sind der Grund, weshalb ich den Sprung zum Profifussball geschafft habe. Dafür bin ich der SCK-Familie von Herzen dankbar.»

Und unser Sportchef Bruno Galliker ergänzt: «Unsere Strategie ist es nach wie vor jungen, talentierten, willigen Spielern die Möglichkeit zu geben über den SC Kriens den nächsten Schritt machen zu können. Jan hat sich dies in den letzten zwei Jahren schwer erarbeitet und deshalb verdient. Ich freue mich sehr für einen solch tollen Charakter-Menschen.»

Für uns ist dieser Wechsel einerseits bedauerlich, wir hätten Jan gerne im Kleinfeld behalten, das ist kein Geheimnis, aber andererseits ist der Abgang auch ein Beweis für die gute Arbeit, die wir im Kleinfeld auf und neben dem Platz leisten. Dass Jan dank seiner Zeit beim SCK der Sprung ins Ausland, notabene in eine deutsche Profiliga, gelingt, ist ein schönes Zeichen und eine Bestätigung für unsere positive Entwicklung in den vergangenen Jahren.

Wir wünschen Jan alles Gute in Regensburg, viel Erfolg und Glück auf seinem weiteren Weg. Wir dankten ihm für sein Engagement und das grünweisse Herzblut in den vergangenen zwei Jahren. «Machs guet» Jan, bis irgendwann mal wieder im Kleinfeld.

1 Antwort

  1. Hallo Krienser,
    liebe Grüße aus dem schönen Regensburg. https://tourismus.regensburg.de/regensburg-erleben/sehenswertes.html
    der Bezirkshauptstadt der Oberpfalz.
    Ich finde es sehr fair wie ihr mit eueren Spielern umgeht und sage Danke für die vorzeitige Freigabe von Jan Elvedi.
    Wir waren/sind ebenfalls schon für viele Spieler das Karrieresprungbrett für die erste Liga gewesen.
    Was man bisher über Elvedi lesen konnte insbesonders in diesem Bericht, handelt es sich bei Jan um einen Spieler mit tollen Charakter.
    Das ist auch eines der wichtigsten Merkmale die Spieler haben sollten, wenn sie bei uns im Jahn-Team spielen.
    Denke mal, dass jan Elvedi sehr gut zu uns passt und nach 2 Jahren hoffentlich auch weiterhin bei uns bleibt.
    Kommen dann Angebote von Erstligisten, dann wird er sich auf die Unterstützung unserer sportlichen Leitung und uns Fans verlassen können. Besucht gern mal unsere schöne alte Stadt und vielleicht ein Spiel in unserem Stadion.
    https://www.ssv-jahn.de/suchergebnisse/?id=346&tx_kesearch_pi1%5Bsword%5D=stadion&x=13&y=14&tx_kesearch_pi1%5Bpage%5D=1&tx_kesearch_pi1%5BresetFilters%5D=0&tx_kesearch_pi1%5BsortByField%5D=&tx_kesearch_pi1%5BsortByDir%5D=
    liebe Grüße aus Regensburg

X