Heimsieg im ersten Test

Der SCK schlägt Köniz im Kleinfeld mit 2:1. Anzumerken waren die intensiven Vorbereitungstrainings der vergangenen Woche dem Team von Bruno Berner schon, die Frische fehlte eindeutig, dennoch lieferte das Heimteam eine engagierte Leistung ab, schoss zwei sehenswerte Tore und liess in der Defensive kaum etwas anbrennen.

Beim SCK stand Neuzugang Omer Dzonlagic zum ersten Mal im Einsatz und Manu Fäh gab nach monatelanger Verletzungspause sein Comeback im heute violetten SCK-Shirt. Zudem testete der SC Kriens Verteidiger Liridon Berisha aus dem FCZ-Nachwuchs.

SC Kriens vs. FC Köniz 2:1 (1:1)
Kleinfeld 100 Zuschauer

Tore: 16′ Chihadeh 1:0, 22′ Luther-King 1:1, 47′ Selmani 2:1

SC Kriens 1. Halbzeit: Enzler, Elvedi, Urtic, Mijatovic, Cirelli, Sadrijaj, Costa, Rüedi, Dzonlagic, Siegrist, Chihadeh

SC Kriens 2. Halbzeit: Brügger, Fanger, Fäh, Berisha, Wiget, Selmani, Sadrijaj (70′ Cirelli), Ulrich, Kleiner, Sulejmani, Seferagic

Bermerkungen: SC Kriens ohne Hasanaj, Bürgisser und Osigwe (abwesend).

X