Frauen: Punkteteilung gegen den FC Sursee

In einem wenig ansprechenden Spiel trennen sich Kriens und Sursee 2-2. Das wilde Kick & Rush Festival bringt den SCK Frauen nur einen Zähler ein und damit zu wenig, wenn man sich nach oben orientieren will.

SC Kriens – FC Sursee 2:2 (1:1)
Kleinfeld

Tore: 34‘ Laky, 54‘ Rüttimann

SC Kriens: Furrer, Zuber, Deschwanden, Bachmann, Villiger, Burch, Fluder, Rüttimann, Mirakaj, Blättler, Laky

Ersatz: Amstutz L., Huwyler, Marjanovic, Wieser, Hunkeler

Bemerkungen: SC Kriens ohne Amstutz K., Balsiger, Büchler, Christen A., Christen M., Flüeler, Paganucci

90 Wörter für 90 Minuten

Die Rehabilitation nach der Auswärtsniederlage ist fehlgeschlagen. Auf dem heimischen Kleinfeld wollte Kriens wieder schönen Fussball zeigen und drei Punkte einfahren. Ziel gleich doppelt verfehlt. Es war weder schön anzuschauen, noch gelang ein Dreier. Der SCK lag zweimal in Führung, konnte diese aber nicht verteidigen. Mit zwei Standardsituationen konnte der Gegner ausgleichen. Ein weiterer herber Rückschlag. Nun muss sich Kriens in den verbleibenden vier Spielen aus dieser Baisse herauskämpfen und zeigen, dass man es besser kann. Es folgt ein weiteres Heimspiel am Sonntag um 16.15 Uhr gegen Sempach. Auf geht’s!

X