FE-14: Niederlage in Lugano

Eine unter dem Strich verdiente Niederlage in Lugano. Die aber zu hoch ausgefallen ist. Spielerisch war der Unterschied nicht so klar, wie das Resultat vermuten lässt. Im Geschenkeverteilen aber schon. Äusserst grosszügige Gäste. Schade und eigentlich unnötig. Lugano nahm dankend an. Die notwendigen – und bekannten – Lehren sind zu ziehen. Also dann: Achtung, fertig, los!
FC Lugano FE14 – SC Kriens FE14 5:1
Stadion Cornaredo
Tore: 5. 1:0, 12. 2:0, 45. 3:0, 66. 4:0, 78. 4:1, 80. 5:1
SC Kriens: Müller, Keller, Wicki, Duss, Bajrami, Zelger, Bösch, Huber, Prud’Hommes, Macolino, von Atzigen, Stankovic, Vonesch
X