FE-14: Erfolgreiches Kurztrainingslager in Kriens

Vom 08. bis 11.10.2018 absolvierte die FE-14 in Kriens ein Kurztrainingslager in Kriens. Jeden Tag standen je zwei Trainingseinheiten à 90 Minuten auf dem Programm. Alles mit Ball, alles spielnah. Die Jungs haben toll mitgemacht, jeder hat sich weiterentwickelt. Gegen Donnerstag wurden die Schritte zwar immer schwerer, aber die Motivation und der Einsatz war an jedem Tag vorbildlich – was einfach war, denn wer ist schon nicht voll bei der Sache, wenn er auf dem Platz 1 einlaufen und trainieren darf? Das Trainerteam ist überzeugt, dass das Erarbeitete in den Trainings- und Spielalltag transferiert werden kann. Das Team kann nun drei Tage Pause geniessen, ehe es am Montag den gewohnten Trainingsbetrieb wieder aufnehmen wird.
Ein herzliches Dankeschön geht an Vreni Sigrist, die an jedem Tag ein Top-Mittagessen auf den Tisch gezaubert hat. Vielen Dank Vreni.
Und übrigens: Bis zur Winterpause ist die Kuchenversorgung der FE-14 sichergestellt!
X