FE-14: Attraktiver Fussball beim Triangolo

Es war ein toller Fussballmorgen auf der Luzerner Allmend. Mit unseren Kollegen von den FCL Teams Nord und Schwyz-Uri spielten wir ein Triangolo und in den Partien über 35 Spielminuten wurde den zahlreichen Fans interessanter Footeco-Juniorenfussball geboten. Auch wir trugen unseren Teil zu einem gelungenen Anlass bei und blieben bei einem Sieg und einem Unentschieden ungeschlagen.

Unser Team gegen FCL Nord: Mauro, Damjan, Loris, Mateja, Gian, Nando, Joel G., Joël B., Gianni
Unser Team gegen FCL Schwyz-Uri: Tim, David, Remo, Mio, Jon, Livio, Xhemal, Pascal, Sean

Nicht im Kader: Patili (verletzt)

Unsere Torschützen: Joel G., Joel B., Mateja, Xhemal, Sean

Unsere Resultate: FCL Nord 3:3, FCL Schwyz-Uri 2:0

Da wir mit 18 Jungs vor Ort waren, konnten die Trainer aus dem Vollen schöpfen und so spielten wir beide Partien mit zwei komplett verschiedenen Teams. Im ersten Spiel gegen den FCL Nord gelang uns früh die Führung, mit ein paar Unkonzentriertheiten bauten wir den Gegner danach auf und schon lagen wir mit 1:3 hinten. Wir kämpften jedoch weiter und konnten die spannende Begegnung dank 2 Toren noch ausgeglichen gestalten.

Im Spiel gegen den FCL Schwyz-Uri hatten wir noch eine Rechnung offen, mussten wir uns doch vor einer Woche gegen diese FCL Auswahl gleich zwei Mal geschlagen geben. Tatsächlich glückte uns mit einem 2:0 Sieg nach intensiven und abwechslungsreichen 35 Minuten die Revanche.

Gegenüber dem Turnier in Zofingen konnten wir uns merklich steigern und deshalb waren die Trainer mit unseren beiden Auftritten zufrieden. Ihnen hat es an diesem Samstagmorgen auf der Allmend sogar so gut gefallen, dass wir zum Abschluss noch eine interne Trainingseinheit von rund 20 Minuten absolvieren durften. Das ging nochmals so richtig an die Substanz.

Jetzt steht die letzte Trainingswoche an und dann geht es ab in die Sommerferien. Am Montag, 27. Juli starten wir mit der Vorbereitung auf die Herbstrunde 2020 und bereits am Mittwoch, 5. August testen wir gegen das Team Oberaargau/Emmental TOBE zuhause im Stadion Kleinfeld unseren Formstand. Wir freuen uns schon jetzt auf die neue Saison. Zuerst wünschen wir aber der ganzen SCK Familie eine schöne Sommerzeit.

Bericht: Team FE-14

X