FE-13: Testsieg gegen GC Unterland

Der Start in die Frühjahresrunde 2020 ist uns geglückt. Wiederum hiess unser erster Testgegner GC Unterland und wie schon im August 2019 behielten wir gegen die Hoppers die Oberhand. In einem spannenden Spiel konnten wir uns knapp mit 5:4 durchsetzen, obwohl wir eine Viertelstunde vor Schluss noch mit 2 Toren im Hintertreffen lagen.

SC Kriens vs. GC Unterland 5:4 (2:3, 0:0, 3:1)
Stadion Kleinfeld, Samstag, 1. Februar

Tore: 8. GC 0:1, 15 Fabio 1:1, 20. Mio 2:1, 24. GC 2:2, 28. GC 2:3, 62. GC 2:4, 78. Joel G. 3:4, 85. Eigentor GC 4:4, 86. Sean 5:4

Unser Team:
Erste Halbzeit: Tim, David, Sven (C), Damjan, Patili, Mio, Matteo, Joël B., Fabio
Zweite Halbzeit: Tim, David (Sven / Damjan), Mio, Loris, Gian, Xhemal, Joel G., Pascal, Sean

Nicht im Kader: Mauro, Gianni (beide krank), Remo und Livio (beide Aufgebot FE-14)

Es war ein typisches erstes Testspiel nach einer langen Pause. Man merkte beiden Teams die fehlende Spielpraxis an, einiges klappte noch nicht wunschgemäss, der Einsatz war jedoch top. Wir spürten auch ein wenig unsere müden Beine. Ist auch ok, denn die Trainingseinheiten in den ersten beiden Wochen waren wirklich sehr intensiv. So war es nicht verwunderlich, dass die Spitzigkeit teilweise fehlte und wenn die physisch starken Zürcher mit Tempo angriffen, kamen wir hin und wieder einen Schritt zu spät.

Nach einem abwechslungsreichen ersten Drittel mit fünf Toren hatten wir im Mittelabschnitt viele gute Abschlussmöglichkeiten, um das Spiel in die richtigen Bahnen zu leiten. Wir zeigten uns aber nicht kaltblütig genug und blieben torlos. Als GC anfangs des dritten Drittels auf 4:2 erhöhte, schien unsere  erste Heimniederlage in dieser Saison Tatsache zu werden. Wir bäumten uns aber nochmals auf, zeigten Moral und konnten das Spiel in der Schlussphase noch zu unseren Gunsten entscheiden. Natürlich hätte die Partie auch einen anderen Ausgang nehmen können, doch wir waren heute einfach die etwas glücklichere Mannschaft.

Weiter geht es am Sonntag, 9. Februar mit dem nächsten Testspiel gegen das Team Limmattal. Anpfiff ist um 12.00 Uhr im Stadion Kleinfeld. Hopp SC Kriens.

Bericht: Team FE-13

 

X