FE-13: SC Kriens – FC Luzern 6:7

1.Halbzeit

Wir spielten einen gepflegten Fussball von hinten heraus. Wir machten vieles Richtig. Wir konnten unsere Chancen nicht nutzen. Prompt ging FCL in der 15. Minute 1:0 in Führung. Mit einem schönen Freistoss Tor konnten wir wieder ausgleichen. Danach hatte FCL noch ein paar gute Chancen doch unser Torhüter hielt super. Zur Pause stand es 1:1.

2.Halbzeit

Wir wechselten 4 Spieler und das Spiel ging hin und her. Nach 10 Minuten in dem 2. Drittel führten wir 2:1. Danach drehte FCL wieder das Spiel zum Zwischenzeitlichen 2:3. Wir glichen wieder aus und kurz vor Drittelsende schoss FCL das 3:4. Die Partie war wirklich unterhaltsam.

3.Halbzeit

Wir wechselten nochmals und stellten in den Positionen auch um. Unser Ziel war dieses Drittel mit einem guten Zusammenspiel positiv zu gestalten. Dies gelang uns und kehrten das Spiel es stand 5:4. Doch keine 5 Minuten ging es und FCL glich wieder aus. Nun gingen wir wieder in Führung doch noch schneller fingen wir das 6:6 ein. Am Schluss waren wir nicht clever genug und wollten den Sieg und verspielten das Unentschieden. FCL schoss das Siegestor. Es war eine attraktive Partie, welche wir wirklich Fussball zelebrierten. Wir können stolz auf unsere Leistung sein.

SC Kriens: Dennis, Jamie, Andri, Luca, Lauro, Livio, Simon, Imad, Jasha Marco M., Marco B., Fabian, Yann, Navid

Torschützen: Livio, Marco B., 3x Andri, Lauro

Bericht: Benny Portmann

 

X