FE-12: Wichtiger Sieg beim FC Horw Da

In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel kämpften wir am Dienstag, 18. September in Horw erfolgreich um weitere Meisterschaftspunkte. Die Abgabe des Heimrechts sollte (fast) das einzige Geschenk bleiben, welches wir den Gastgeber machten. In einem hartumkämpften, aber sehr fairen Spiel gewannen wir verdient mit 3:1.

Von Beginn gelang es uns den Ball mehrheitlich in unseren Reihen zu halten. Der FC Horw verteidigte sich aber geschickt, so dass wir nicht zu vielen Torchancen kamen. In der 20. Minute wagte sich Remo in den Angriff, tanke sich auf der rechten Seite durch und bediente Fabio, welcher mit einer Direktabnahme das 1:0 aus nächster Nähe erzielen konnte. Aber schon zwei Minuten später waren im Spielaufbau zu fehlerhaft, was der Gegner zum Ausgleich ausnutze.

Auch im zweiten Drittel waren wir spielbestimmend und belohnten uns mit dem neuerlichen Führungstreffer. Nach einer starken Balleroberung von Joel, gelangte der Ball über Remo zu Sven, der mit einem Zuckerpass in die Schnittstelle Pascal bediente. Dieser liess dem Keeper der Horwer mit einem platzierten Schuss in die lange Ecke keine Chance. Genau diese schnellen und zum Torabschluss führenden Spielzüge wollen unsere Trainer von uns noch viel öfter sehen.

Im letzten Drittel war das Spiel ausgeglichen und der starke gegnerische Torwart konnte die eine oder andere gute Chance von uns vereiteln. So mussten wir bis zum Schluss um den Sieg zittern. In der letzten Spielminute machten dann unsere beiden 08er Jahrgänger alles klar. Nach einem einstudierten Eckball, der von Nico getreten wurde, konnte Leon mit feiner Technik das vielumjubelte 3:1 erzielen. Der Sieg war auch ein schönes Geburtstagsgeschenk an unseren Assistenztrainer Michi und an Michelle, das Mami von unserem Captain Mio, welche beide am Spielfeldrand mitfieberten.

Bereits am Samstag wartet mit dem FC Buochs Dc der nächste starke Gegner auf uns. Anpfiff ist um 12:00 Uhr auf dem Kleinfeld. Wir hoffen, dass wir wiederum so toll von unseren zahlreichen Fans unterstützt werden. Hopp Chriens!

Seefeld, Horw

FC Horw Da – SC Kriens FE-12 1:3 (1:1; 0:1; 0:1)

Tore: 20. Fabio 0:1, 22. FC Horw 1:1, 36. Pascal 1:2, 75 Leon 1:3

SC Kriens: Tim, Gian, Remo, Joel, Mio, Leon, Sean, Fabio, Pascal, Sven, Ivan, Nico, Patili, Matteo
Nicht im Aufgebot: Jilian, Igor, Gianni

Bericht: René

X