Der SC Kriens in der Swissporarena

Im Kleinfeld wird gearbeitet wie wild. Bald beginnt der Innenausbau des Restaurants, die Stehrampen werden montiert und die Leuchtmasten per Helikopter eingeflogen. Sozusagen Live mit zu verfolgen über unsere Baustellenkamera.

Trotz der rasanten Baufortschritte wird der SCK seine ersten Heimspiele in der Swissporarena zu Luzern austragen müssen. An dieser Stelle deshalb alles Wissenswerte zu unseren Heimspielen Auswärts in Luzern:

Sektoren
Bei allen SCK-Spielen in der Swissporarena wird nur die Haupttribüne (Sektoren A1 bis A6) und der Sektor D als Gästesektor geöffnet sein (Stadionplan Swissporarena). Alle anderen Stadionsektoren bleiben geschlossen.

Tickets
Der Eintritt in die Swissporarena kostet 25 Franken für Erwachsene und 10 Franken für Kinder und Jugendliche (6 bis 16 Jahre), Kinder unter 6 Jahren bezahlen keinen Eintritt. Stehplätze sind keine verfügbar.

Am Spieltag hat die Kasse 1 (für Sektor A) und die Kasse 4 (für den Gästesektor) geöffnet. Wer einen Trainer- oder Schiedsrichterausweis besitzt, kann sein Ticket direkt an der entsprechenden Kasse abholen.

Saisonkarten
Alle SCK-Saisonkarten behalten ihre Gültigkeit. Wer also eine Stehplatz Saisonkarte gekauft hat, kann sich damit ohne Aufpreis seinen Tribünensitz im Sektor A der Swissporarena aussuchen. Für Sitzplatz-Saisonkarten gilt das selbstverständlich auch.

2 Antworten

    1. SC Kriens

      Guten Tag Josef

      Gute Frage. Danke dir. Die Food-Stände in den entsprechenden Sektoren sind offen, beim SCK-Eingang (Sektor A) gibt es einen zusätzlichen Bierstand. Bezahlen kann man bar oder mit der Migros-Cash-Card.

      Beste Grüsse aus dem Kleinfeld

X