Dd: Letztes Hallentraining

Nach den Turnieren in der Allmend, Emmen und Emmenbrücke in denen wir die KO-Phase jeweils knapp verpassten, stand das letzte Hallentraining an. Dafür begaben sich die SCK-Junioren in den Sportpark Pilatus. Dort wurde unter der Leitung vom Cheftrainer Timo Mattmann ein spezielles Technik-Training ausgeübt.
Auf dem Programm standen unter anderem:
Pingpong (Einzel, Doppel und Rundlauf), Fussballtennis und Tischball.
Es wurde sehr konzentriert gearbeitet für das, dass wir in einer Tennishalle waren. Die Spieler mussten einzeln oder in Gruppen verschiedene, technisch anspruchsvolle Spiele bewältigen. Die Jungs haben das super gemacht und wachsen mehr und mehr zu einer richtigen Einheit zusammen. Ab nächster Woche gehts in die alte neue Heimat Kleinfeld wo wir in die Vorbereitung für die Rückrunde starten.