Db: Testspiel in Unterägeri

75 Worte für 75 Minuten

Am Samstag in der Früh zogen die Db-Junioren wie vor 703 Jahren die Habsburger ins Aegerital. Nur kämpften wir nicht gegen die Eidgenossen, sondern gegen den FC Aegeri Da.

Auch steckten wir im Unterschied zu den Habsburgern keine vernichtende Niederlage ein, sondern verloren trotz teilweise toller Leistung mit 2:1 gegen die stämmigen Einheimischen, welche uns doch ein wenig an die Eidgenossen von damals erinnerten. Es war ein ausgeglichenes Spiel, welches den Namen Schlacht nicht verdiente.

Fazit: Mit mehr Effizienz im Abschluss müssten künftig solche Spiele gewonnen werden. An den teilweise tollen Spielzügen sah man aber, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Phasenweise tolle Leistung Jungs – weiter so !!!

FC Aegeri Da – SC Kriens Db 2:1 (0:1)

Tore: 22‘ 0:1 Kuster, 35‘ 1:1, 67‘ 2:1

SC Kriens: Raphael, Mischa, Silvano, Elia, Janis, Eron, Darko, Nico, Laurin, Luca, Massimo

Bericht: Oli Barmettler