Db: Spitzenkampf gewonnen

Mit herbstlichem Hochnebel begann das Spiel, mit viel Sonnenschein endete es. Beide Mannschaften boten den rund 40 Zuschauern auf dem „alten“ Kunstrasen des Kleinfelds einen interessanten und würdigen Spitzenkampf. Es waren die Gäste vom Luzerner SC Obergeissenstein (SCOG), die das erste Ausrufezeichen in der ausgeglichenen Startphase setzten. Doch der gegnerische Weitschuss landete in der 4. Minute glücklicherweise nur an der Latte des Krienser Gehäuses.

Nach dieser Aktion übernahmen die Krienser Jungs das Zepter und hatten für den Rest der Partie mehrheitlichen Ballbesitz. In der 13. Minute wurden die Krienser Angriffsbemühungen ein erstes Mal belohnt. Mit einer schönen Passfolge von Elia über Alejandro landete der Ball bei Nelio, der mit einem Dribbling den letzten Abwehrspieler des SCOG umkurvte und zum 1:0 einschieben konnte. Die Krienser hielten den Druck hoch und fünf Minuten später erhöhten die Jungs das Score. Ein Schuss von Lorin liess der SCOG-Torhüter abprallen, und Alejandro drückte den Ball zum 2:0 über die gegnerische Torlinie.

Im zweiten Drittel knüpften die Db-Jungs nahtlos an die Leistung des ersten Drittels an und liessen keine gegnerischen Chancen zu. Oftmals fehlte aber nach herrlichen Kombinationen der letzte entscheidende Pass. In der 37. Minute zahlte sich das frühe Stören des Gegners aus. Nelio erkämpfte sich einen Ball am Sechzehner des Gegners und liess sich nicht zweimal bitten. Sein strammer Flachschuss zappelte zum 3:0 im gegnerischen Netz. In der 43. Minute schob Sebastian im Angriff den Ball Alejandro in die Füsse. Alejandro fackelte nicht lang, schlug auf den Ball und dieser flog im hohen Bogen aus gut 20 Metern zum 4:0 ins Tor. Mit dem beruhigenden Vorsprung ging es in die zweite Pause.

Im letzten Drittel suchten die Db-Jungs den weiteren Ausbau der Führung. Viele gute Chancen verpassten knapp ihr Ziel. In der 70. Minute erkämpfte sich Wiran den Ball und krönte seinen Einsatz mit dem Tor zum 5:0. Zwei Minuten später tat es ihm Joasch gleich. Alejandros Schuss liess der gegnerische Torhüter abprallen. Joasch reagierte blitzschnell und schob den Ball zum 6:0 Schlussresultat ein.

Mit dem klaren Sieg im Spitzenkampf konnten die Jungs ihre Tabellenführung erfolgreich verteidigen, herzliche Gratulation. Nun geht’s im letzten Spiel gegen das Team Obwalden U-12 um den Gruppensieg.

SC Kriens Db – SC Obergeissenstein Dc 6:0

Es spielten: Noah Z., Wiran, Lorin, Dario, Elia, Alejandro, David (Captain), Noah P., Rafael, Sebastian, Nelio, Joasch, Guiseppe.
Aufgebot anderes Team: Levi, Ivan, Luka, Timon.
Verletzt: Anton.

Bericht und Fotos: Urs Purtschert

 

X