Db: Saisonstart mit Turniersieg

Der Saisonstart der Db-Mannschaft ist beim D-Turnier (2./3. Stärkeklasse) im Littauer Ruopigenmoos hervorragend gelungen: 14 spielfreudige Jungs, 2 glückliche Trainer, 8 Spielsiege, 0 Niederlagen/ 0 Unentschieden, 22 Tore, 0 Gegentreffer, 1 Turniersieg und 1 Pokal!

Von Beginn an spielten die Jungs einen offensiven Fussball, erarbeiteten sich etliche Chancen, mussten sich aber in den ersten beiden Spielen mit zwei knappen 1:0-Siegen (gegen Gunzwil und Emmen) begnügen. Die vielen Weitschüsse der Db-Jungs wurden immer wieder von den gegnerischen Goalies pariert, so dass die zahlreich erschienenen Krienser Supporter auch mit den knappen Siegen zufrieden waren.

So richtig Fahrt haben die Jungs im dritten und vierten Spiel aufgenommen. Im dritten Match gegen die Blue Stars Mädchen entschied Nelio mit zwei satten Weitschüssen die Partie bereits bis zur fünften Minute und im vierten Spiel gegen Wettingen gab es einen ungefährdeten 5:0-Sieg.

Im fünften Spiel gegen den FC Meggen ging es dann aufgrund der Resultate bereits um die Vorentscheidung bezüglich Turniersieg. Die Trainer Oli und Meris verstanden es aber, die Jungs richtig auf den Match einzustellen, so dass die Jungs ihre beste Leistung abrufen konnten, den Meggern keine Chance liessen und verdient mit zwei herrlichen Toren auch dieses Spiel zu Null gewannen.

Nach diesem Spiel gab einen Torhüterwechsel, weil der vom Ec kurzfristig ausgeliehene Torhüter Ramon noch einen privaten Termin wahrnehmen musste. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Ramon für seinen Einsatz. Seinen Posten übernahm in der Folge Noah.

Die restlichen drei Spiele brachten die Jungs souverän über die Runden, obwohl alle die intensive Trainingswoche langsam zu spüren bekamen. Und so konnte nach dem letzten Sieg gegen Hochdorf der vielumjubelte Turniersieg gefeiert werden. Die Db-Jungs haben schöne Spielzüge und herrliche Tore gezeigt.

Herzliche Gratulation Jungs, weiter so – Come on SC Kriens Db!

Die Eltern danken an dieser Stelle euch Oli und Meris für die tolle Trainingswoche und für die Verpflegung/Betreuung über Mittag. Die Jungs sind nun bereitet für weitere Taten.

Nächsten Samstag beginnt die Meisterschaft mit dem Spiel gegen den FC Hergiswil Da (12.00 Uhr, Kleinfeld).

SC Kriens: Ramon (Goalie Ec), Lorin, Wiran, Joasch, Luka, Anton, Levi, David (Captain), Ivan, Noah, Dario, Giuseppe, Sebastian, Nelio.
Entschuldigt abwesend: Elia, Niels, Timon, Rafael

Resultate im Detail:

SCK – FC Gunzwil 1:0
SCK – SC Emmen 1:0
SCK – FC Bluestars Mädchen 3:0
SCK – FC Wettingen 5:0
SCK – FC Meggen 2:0
SCK – FC Affoltern a. Albis 2:0
SCK – FC Littau b 6:0
SCK – FC Hochdorf 2:0

Bericht und Fotos: Urs Purtschert

X