Db: Powerplay gegen Südstern

Um am meisterschaftsfreien Wochenende weitere Spielpraxis zu sammeln, wurde ein Testspiel organisiert. Am Samstag wurden die Junioren Db als Gäste vom FC Südstern Da auf der Allmend Süd empfangen. Wir benahmen uns aber nicht wie Gäste. Obwohl der Gegner in der ersten Stärkeklasse spielt, zeigten die Krienser keinen Respekt und kesselten den Gegner in deren Platzhälfte ein. Torchancen wurden mit viel Spielwitz herausgespielt. Doch wie schon zu oft, fand der Ball den Weg ins Netz nicht. Als der Gastgeber in der 12. Spielminute erstmals merkte, dass es eine 2. Platzhälfte gab, erzielten Dieser prompt den Führungstreffer. Nun verlief das Spiel ein wenig ausgeglichener, das heisst, die Platzhälfte der Südsterner zeigte deutlich mehr Abnützungserscheinungen. Mit dem Schlusspfiff zur ersten Teepause erzielte Alejandro den hochverdienten Ausgleichstreffer.

Wir haben den Spielbericht von letzter Woche der FE-12, welche sich in der Meisterschaft gegen dasselbe Team massen, genau studiert und wussten deshalb, dass sich der Gegner vor allem körperlich zu Wehr setzten könnte. Trotz diesem Wissen zeigten die Krienser weiterhin keine Angst und umspielten den Gegner Mal um Mal. Die Logische Folge war im weiteren Spielverlauf, dass sich Tor an Tor reihte. Bemerkenswert war das Tor von Ale, nach dem Anschlusstreffer der Gastgeber, welches beim 3. Ballkontakt nach dem Anstoss im Tor versenkt wurde. Die Krienser zeigten sich in der Folge sehr kulant mit dem FC Red Star Littau.

Diese merkten vor 86 Jahren an Ihrem 2. Geburtstag nach der Clubgründung im Restaurant Kreuzstutz, dass es in Zürich einen gleichnamigen Club gab und wechselten deshalb den Namen, welcher auch heute noch besteht. Der FC Südstern Da um den in Kriens bekannten Trainer Marcello Alcantarra merkte innerhalb von 7 Tagen, dass sein Team dem SCK liegt, fuhren Sie doch 2 bittere Niederlagen ein !!

Trotzdem ein herzliches Dankeschön für die Gastfreundschaft !! Sein Team merkte innerhalb von 75. Minuten, dass die Grünweissen trotz zahlreich vergebener Torchancen verdient und sicherlich zu wenig hoch gewannen.

Ein riesiges Kompliment dem Team Db – Tolle Leistung Jungs, weiter so !!!!

FC Südstern Da – SC Kriens Db   2:7 (1:1, 1:4)

SC Kriens: Timon, Anton, Giuseppe, Dario, Alejandro, Sebastian, nelio, Lorin, Rafael, Joasch, Levi, Ivan, Luka

Abwesend: David, Elia, Wiran, Noah (alle Familie)

Bericht: Oli Barmettler

X