Dani Fanger verlängert, fällt aber sechs Monate aus

Die schlechte Nachricht zuerst: Dani Fanger (30) zog sich im letzten Heimspiel der abgelaufenen Saison gegen Lausanne einen Kreuz- und Aussenbandriss im rechten Knie zu. Diese Woche kam nun die Bestätigung von der medizinischen Abteilung, dass sich Dani einer Operation unterziehen muss und somit mindestens sechs Monate ausfallen wird.

Wir haben uns zur gleichen Zeit dennoch dazu entschieden, den Vertrag mit Dani um ein Jahr zu verlängern.

«Danis Verletzung ist sehr bedauerlich, sie hatte aber keinen Einfluss auf unsere und Danis Absichten den Vertrag um ein weiteres Jahr zu verlängern. Auch wenn Dani uns momentan sportlich nicht helfen kann, seine Persönlichkeit und seine Identifikation mit dem SC Kriens sind für die Mannschaft und den ganzen Verein enorm wichtig. Wir hoffen nun auf einen optimalen Heilungsverlauf und freuen uns auf Danis Rückkehr auf den Platz im Kleinfeld», sagt Bruno Galliker.

X