Cupsieg in Neuenburg

Saisonstart gelungen. Wir bezwingen Neuenburg Xamax in der zweiten Cuprunde mit 4:1 und treffen gleich viermal. Schöne Geschichte, Liri Berisha mit dem wichtigen 3:1 nach einer Ecke an seinem 23. Geburtstag, und wunderbare Volleykiste von Enes zum 1:0.

Einmal mehr, oder auch im ersten Spiel der neuen Saison, hat das grünweisse Kollektiv überzeugt, es wurde füreinander gekämpft und gerackert. Unsere neuen Gesichter auf dem Feld heute gegen Xamax, Amel Rustemoski, Baba Souare und Liridon Mulaj fügten sich diesbezüglich wunderbar ein.

Robin Busset wünschen wir gute Besserung und hoffen, dass seine Verletzung nicht allzu schlimm ist und er bald wieder mit uns mitkicken kann.

Neuenburg Xamax – SC Kriens 1:4 (0:2)
Stade de la Maladière

Tore: 13′ Yesilcayir 0:1, 45′ Mulaj 0:2, 65′ Mafouta 1:2, 77′ Berisha 1:3, 79′ Tadic 1:4

SC Kriens: Brügger Urtic, Souare, Berisha, Busset (22′ Costa) Bürgisser, Yesilcayir, Kukeli (64′ Sadrijaj), Mulaj (73′ Rustemoski), Dzonlagic (64′ Tadic)

Xamax: Walthert, Teixeira, Gomes, Djuric, Pasche (39′ Morina), Kaiser (80′ Epitaux), Mafouta, Dominguez, Nuzzolo, Mbock (83′ Surdez), Ouattara

Bemerkungen: SC Kriens ohne Ulrich (gesperrt), Alessandrini (verletzt), Fanger (verletzt), Zizzi (nicht im Aufgebot).

(Bild: Regiofussball.ch). Mehr Bilder des Spiels gibts hier: Luzerner Zeitung

Kommentieren

4 × eins =

X