Unentschieden im Test gegen Aarau

Wunderbare Testspiel-Atmosphäre im Gersag. Der SCK hielt gegen die etablierten Aargauer gut dagegen, ging zweimal in Führung und hatte in Halbzeit zwei einige gute Tormöglichkeiten, und das obwohl Bruno Berner auf Auswechslungen verzichtete und die Partie durchaus intensiv geführt wurde. Weiter geht es für den SC Kriens bereits übermorgen Freitag mit dem Test gegen den FC Schaffhausen (Allmend Süd, 18.30 Uhr).

SC Kriens vs. FC Aarau 2:2 (2:2)

Tore: 17′ Chihadeh 1:0, 21′ Liechti 1:1, 30′ Siegrist 2:1 (Elfmeter), 36′ Schneuwly 2:2

SC Kriens: Osigwe, Urtic, Elvedi, Fanger, Kleiner, Cirelli, Schilling, Siegrist, Costa, Sulejmani, Chihadeh

FC Aarau: Deana, Giger (46′ Peralta), Zverotic (46′ Corradi), Schindelholz (46′ Leo), Perrier (46′ Obexer), Pepsi (62′ Randjelovic), Hammerich (62′ Cissé), Liechti (62′ Ramadani), Frontino (46′ Tasar), Peyretti (46′ Romano), Schneuwly (46′ Lüscher-Boakye)

 

Kommentieren

15 + 6 =