Eg: 3. Platz am Nicoletti-Cup in Sermenstorf

Die Junioren des SC Kriens gewinnen das kleine Finale gegen die FC Luzern Löwenschule und erreichen hinter den FCZ Letzikids und dem Grasshopper Club Zürich den 3. Platz am 20. Nicoletti-Cup in Sarmenstorf.

Bei herrlichem Sommerwetter waren die Eg Junioren des SC Kriens am Samstag, den 16.6.2018 einmal mehr zum Saisonabschluss zu Gast beim FC Sarmenstorf. Auch dieses Jahr war es wiederum ein fantastisches Fussballfest mit 32 Mannschaften und tollen Spielen. Dafür gebührt dem OK-Team des FC Sarmenstorf ein grosses Dankeschön.

Während die Krienser die Gruppenphase ohne Probleme gewinnen konnten warteten im Achtelfinal mit dem FC Urdorf und im Viertelfinal mit dem FC Winterthur zwei Mannschaften, die uns stark forderten. Dank gutem Zusammenspiel und grossem Engagement aller Krienser Junioren konnten beide Spiele gewonnen werden. Im Halbfinal trafen die Krienser mit dem Grasshopper Club Zürich auf eine sehr spielstarke Mannschaft, die mit etwas Glück durchaus hätte besiegt werden können. Insgesamt war der Sieg der Zürcher aber verdient. Im Spiel um den 3. Rang wartete die FC Luzern Löwenschule auf die Krienser. Dank grossem Kampfgeiste konnten die Krienser einen 2:0 Rückstand noch ausgleichen und gewannen das anschliessende Penalty-Schiessen.

Gratulation an die Mannschaft zu einer tollen Leistung.

Resultate:

Gruppenphase

SC Kriens – FC Merenschwanden  10:1
FC Sarmenstorf – SC Kriens  0:7
SC Kriens – SC YF Juventus  5:1

Achtelfinal:
FC Urdorf – SC Kriens  0:3

Viertelfinal:
FC Winterthur – SC Kriens  0:3

Halbfinal:
Grasshopper Club Zürich – SC Kriens  3:1

Kleiner Final:
FC Luzern Löwenschule – SC Kriens 4:5 n. P. (2:2)

Bericht: David Baumann