Bb: Wunderschönes neues Clubhaus, Kunstrasen und tolle LED Flutlichtanlage

Man sah den Krienser Jungs bereits bei der Besammlung im Kleinfeld wie auch bei der Ankunft in Erstfeld an, dass sie versucht waren die starke Leistung, die man gegen den SC Cham am letzten Sonntag, zu bestätigen. Nach bereits 2 Minuten traf Schaffenrath mit dem Kopf nach einem herrlich getretenen Eckball von Meier zum 1:0.

Immer wieder kam die Equipe aus Kriens gefährlich vor das Tor des Heimteams. Jedoch gelang es nicht den Ball über die Torlinie zu befördern. Die Erstfelder kamen in den Startminuten zweimal gefährlich vor das Tor von Bejic jedoch ohne einen Erfolg zu verzeichnen. Als das Heimteam nun das Pressing erhöhte bekamen diese 4 Eckbälle in Folge, da die Krienser den Ball einfach nicht aus dem Sechzehner befördern konnten. Der ESC Erstfled nutzte den vierten Eckball und den alleine stehenden Mann am Strafraum, welcher mit einem Hammerschuss zum 1:1 traf.

In der 42. Spielminute bekam Del Bene Junior einen Traumpass von Bucher und zögerte nicht lange und schoss den Ball ins untere linke Eck und brachte die Krienser Boys kurz vor der Pause mit 2:1 in Führung.

Nach der Pause flachte nicht nur das Spiel ein wenig ab sondern auch die Leistung des Schiris aus Horw. Es wurden klare Fouls und Einwürfe für die Krienser nicht gepfiffen oder dem Gegner zugesprochen, somit war die logische Schlussfolgerung, dass sich bei den Krienser die Unsicherheit und Hektik breit machte.

Nach einem schön geschossenen Freistoss von Erstfeld glichen die Gastgeber in der 59. Minute zum 2:2 aus. Nach diesem Ausgleich waren die Krienser wieder versucht offensiv Akzente zu setzen und so die Gäste in Bedrängnis zu bringen. Nach einem gefühlvoll getretenen Freistoss von Stadlin, traf der Kopf von Stürmer Birrer perfekt den Ball und nickte in der 65. Minute zum 3:2 ein.

Den Pass von Huber auf Bucher in der 91. Minute war so was von genial dass dieser alleine von der Mittellinie auf das Tor der Erstfelder lief und im Fünfmeterraum zum 4:2 Schlussstand einschieben konnte.

Mit diesem Sieg bestätigte das SCK Team Bb die gute Form der letzten Wochen und dass sie den Kampf um den Aufstieg noch nicht aufgegeben haben. Bereits am Sonntag 02. Juni steht das nächste Pflichtspiel auf dem Programm. Die Nében-Elf spielt Zuhause gegen das Fünftplatzierte Zug94 (10 Punkte) und kann mit einem Sieg die Tabellenspitze übernehmen, sofern Ägeri und Schattdorf sich am Sonntag mit einem Remis trennen würden.

Zum Schluss möchten wir noch auf den Titel dieses Berichtes hinweisen und ein paar Worte verlieren. Dem gesamten ESC Erstfled möchten wir unser Kompliment aussprechen und gratulieren zum neuen Clubhaus und Kunstrasen. Es ist ein kleiner aber feiner und super schöner Traum von einem Clubhaus. Die Garderoben und Duschen sind hell, freundlich und die Kombination aus Holz und dem schönen hellen Steinboden einfach der Hammer. Das Clubrestaurant ist auch mit sehr viel Holz und wiederum dem schönen Steinboden einfach sehr gemütlich und hell. Der neue Kunstrasen ist sehr schön zu bespielen und auch die neue LED Flutlichtanlage ist der Hammer. Das ganze SC Kriens Team Bb wünscht dem ESC Erstfeld ein grossartiges Eröffnungsfest am kommenden Weekend und viele schöne Stunden und viele Siege auf dem neuen Grün.

Fazit des SC Kriens Bb Headcoach; Das Team verfügte heute über die nötige Durchschlagskraft und Kaltschnäuzigkeit. Die Jungs bewiesen Kampf- und Teamgeist und verkürzten mit diesem Sieg den Punktevorsprung von Ägeri und Schattdorf auf 1 Punkt.

Zuschauer: 27

ESC Erstfeld vs. SC Kriens Bb 2:4 (1:2)

Tore: 2`Schaffenrath, 42`Del Bene, 65`Birrer, 91`Bucher

SC Kriens Bb: Bejic, Huber, Stadlin, Schaffenrath, Bucher, Meier, Lenherr, Gjergjaj, Sedighi, Del Bene, BytYci, Haziraj, Damiani, Käch, Birrer, Shehu.

Bemerkungen: SC Kriens ohne Röösli (Verletzt), Ivic (Verletzt), Bühlmann (Nicht im Aufgebot), Lühr (Aufbautraining), Qereti (Angeschlagen), Hollinger (Beruf), Landolt (Schule), Haas (Privat),

Dias (Angeschlagen), Ignatov (Verletzt), Pereira (Schule), Stojkovic (Schule)

Bericht: Team Bb

X