Bb: Letztes Meisterschaftsspiel leider ohne Ertrag

Ein letztes Mal musste die Nében-Truppe eine dumme Niederlage hinnehmen und sich damit dem Gegner geschlagen geben.

Es ist leider nicht das erste Mal in dieser Saison, in der sich das Team Bb mangels nötigem Glücks die Tore vorne nicht macht dafür aber hinten bekommt und somit Punkte liegen lässt.

Gegen ein starkes Buochs-Stans reicht eine schwache Krienser Leistung zu Recht nicht für etwas Zählbares. Bei perfekten Bedingungen erhofften sich die Krienser Jungs bei ihrem letzten Meisterschaftsspiel auswärts beim SG Buochs-Stans eine gute Mannschaftsleistung auf den Rasen zu zaubern. Doch bereits zu Beginn stellte sich heraus, dass die Mannschaft für das Unterfangen nicht im Stande war. Kaum organisiert, zu weit vom gegnerischen Mann entfernt, zu ungenau in den Zuspielen. Dies das traurige Fazit des Spiels.

Es mangelte den Kriensern zwar nicht an Chancen, so hatten einige Spieler die Gelegenheit den Ball im gegnerischen Kasten unterzubringen, doch entweder war man nicht kaltblütig genug oder der Gegner konnte mit Geschick den Gegentreffer verhindern. Zudem war man insbesondere im Mittelfeld äusserst ungenau. Viele Zuspiele wurden nicht an den Mann gebracht und so konnten die Krienser dem Spiel nie richtig ihren Stempel aufdrücken.

Gestohlen war der Sieg der Buochser jedoch sicherlich nicht. Sie waren namentlich aggressiver in den Zweikämpfen und genauer in den Zuspielen.

Fazit des SC Kriens Bb Headcoach; Die Jungs bewiesen Kampf- und Teamgeist hatten aber in den Abschlüssen nicht das nötige Glück oder die nötige Genauigkeit.

Zuschauer: 19

SG Buochs-Stans vs. SC Kriens Bb 4:2 (3:2)

Tore: 13`Cyrill Bucher, 37`Nico Haas

SC Kriens Bb: Bejic, Huber, Stadlin, Schaffenrath, Meier, Gjergjaj, Qereti, Haas, Bucher, Birrer, Sedighi, Haziraj, Hollinger, Käch, Pereira, Del Bene.

Bemerkungen: SC Kriens ohne Röösli (Verletzt), Ivic (Verletzt), Bühlmann (Nicht im Aufgebot),

Lühr (Verletzt), Landolt (Nicht im Aufgebot), Damiani (Verletzt), Dias (Beruf), Stojkovic (Verletzt),

Ignatov (Verletzt),

Bericht: Team Bb

X