Ab: Aufstiegsspiel im Penaltyschiessen gewonnen

Nach der erfolgreichen Vorrunde durften wir das Aufstiegsspiel in Altbüron gegen den FC ALGRO Zell bestreiten.

Wir starteten nervös ins Spiel und machten viele Abspielfehler, das Spiel über die Flügel fand nicht statt. Wir kämpften im Mittelfeld um Raum und wurden immer wieder durch den hart attackierenden Gegner gestört. Und so kam es, dass wir vor der Pause das 1:0 hinnehmen mussten.

In der zweiten Halbzeit wurde unser Spiel besser und Nino konnten einen von den 12 geschlagenen Eckbälle verwerten. Wir kamen immer wieder zu sehr guten Chancen, die der überragende Torhüter von ALGRO Zell zunichtemachte. So kam es, dass das sehr intensive Spiel genau nach 90 Minuten mit 1:1 endete und die Entscheidung im Penaltyschiessen hermusste.

ALGRO begann und verwertete den ersten Penalty sicher. 1:0
Marc nahm Anlauf und verwertete ebenfalls sicher. 1:1
Der zweite Schütze von ALGRO schoss den Ball an die Latte. 1:1
Elton verwandelte ebenfalls souverän. 1:2
Beim dritten ALGRO Schützen war Nico mit den Fingerspitzen noch am Ball, aber der Schuss war zu scharf.  2:2
Lars lässt dem Torwart keine Chance. 2:3
Der vierte Schütze verwandelte frech in die Mitte. 3:3
Elhami schaut wohin der Torwart hechtete und schiebt locker Mitte rechts ein und zeigte Nerven. 3:4
Der fünfte Schütze schoss über das Tor und so war der Aufstieg perfekt.

FC ALGRO Zell A – SC Kriens Ab 1:1 (3:4)

SC Kriens: Nico, Ben, Marcel, Nino, Marsell, Marc, Elhami, Elton, Lars, Noah, Stefan, Joel, Alexandros, Abison, Mohamed, Meris, Kujtim

Bericht: Ivan

X