Unentschieden gegen den FCL

Der SCK und der FC Luzern trennen sich im Test auf dem Tribschen 3:3 unentschieden. Es war ein animierter Match, indem der SCK vor allem in Halbzeit eins zu gefallen wusste und immer wieder gefährlich vor Jonas Omlin auftauchte.

Stadion Tribschen: 800 Zuschauer

Tore: 28′ Schneuwly 1:0, 32′ Hasanaj 1:1 (Pen.), 43′ Siegrist 1:2, 52′ Schmid 2:2, 60′ Sosnowski 2:3, 88′ Vargas 3:3

SC Kriens: Osigwe (45′ Brügger) Urtic (45′ Sosnowski, im Test), Fanger (63′ Chihadeh), Fäh (45′ Wiget), Hasanaj (63′ Guidotti, im Test), Costa, Schilling, Cirelli (im Test, 45′ Stojanov), Selmani (45′ Röthlisberger), Siegrist, Malbasic (45′ Sulejmani)

Bemerkungen: SC Kriens ohne Geri (abwesend), Bürgisser, Marinkovic, Allou (alle verletzt). Debüt im SCK-Dress von Torhüter Pascal Brügger und Stürmer Saleh Chihadeh. Der SCK dazu mit den Testspielern Dariusz Sosnowski und Emanuele Guidotti.