U17: Team FCL-SCK – Team Bejune 2:0 (0:0)

„Verdienter Sieg“

Auf Grund den Spielanteilen, geht dieser Sieg völlig in Ordnung, die Luzerner, hatten in der ersten Halbzeit, mühe ihr Spiel zu Gestalten, die Neuenburger standen sehr Kompakt und Defensiv eingestellt, im Zentrum und in der Abwehr fungierten sie Phasen weise auf Manndeckung. Die 2. Halbzeit nahmen die Luzerner, mit mehr Engagement in angriff, der Ball lief schneller und spätestens nach der Führung, mussten die Gäste aufmachen und so ergaben sich vermehrt Chancen für die Gastgeber. Am Ende ein Verdienter Sieg, dass dem Team sicherlich sehr gut tun wird.

Fazit: Konstanz, Mental

Kriens, Kleinfeld 50 Zuschauer

FCL-SCK U17: Jakupi; Kqira; Ochsenbein; Shaqiri; Munduki; Rodrigues; Sadiku; Pajaziti;(82.Muff); Marti; Sejdini; Marleku; (90. Berisha)

Tore: 56. 1:0. Rodrigues, 90+2. 2:0 Sejdini (Penalty)

Bemerkungen: FCL-SCK U17 ohne, Radmann, Roth (verletz)

Bericht: Zivorad Tanev