Alternativtext

U17: GCZ-Rapperswil – FCL-SCK 7:1 (4:0)

Desolat

Die Gute Vorbereitung wurde innerhalb von 28 min. zu Nichte gemacht. Der Gegner Zeigte sich an diesem Tag sehr effizient und im Gegenzug, machte das Team sehr viele Individuelle Fehler. Wen die Basis im Fussball, dass Laufen, Frei bewegen nicht gegeben ist, kann man kein Spiel Erfolgreich bestreiten, dazu kommen der Wille und die Mentalität.

Fazit: Mental-Laufbereitschaft-Wille

FCL-SCK U17: Winzap; Kqira; Calabrese;(75.Meier); Shaqiri; Munduki; Rodrigues; Sadiku; Pajaziti; Berisha;(57. Marti); Sejdini; Roth;(53. Marleku)

Tore: 14. 1:0, 17. 2:0, 22. 3:0, 28. 4:0, 49. 5:0, 66. 6:0, 68. 6:1 Sadiku, 90+2. 7:1

Bemerkungen: FCL-SCK U17 ohne, Radmann, Ochsenbein, Jakupi, Muff (verletz) Suter (Nicht Spielberechtigt)

Bericht: Zivorad Tanev