U17: FC Zürich – Team FCL-SCK 2:0 (1:0)

„Unnötige Niederlage“

Auch im 5 Spiel blieben die Luzerner Sieglos, dass Team hat über weite Strecken des Spiels, die ober Hand gehabt, doch zum Schluss, geht man wieder als Verlierer vom Platz. Bezeichnet ist die ausbeute vor dem Tor. Die Luzerner erarbeiten sich immer wieder gute bis, sehr Gute Chancen, doch es fehlt im Entscheidenden Moment einfach die Entschlossenheit um auch das Tor zu machen.

Bezeichnend dafür ist diese Szene, in der 3 Minute läuft Noel Giesler alleine auf den Torhüter zu, verschiesst kläglich. 7. Minute langer Ball der Zürcher, es steht 1:0. Die Luzerner sind wie auch in dem letzten Spiele zum Teil Spiel bestiemend, doch den Mut und die Entschlossenheit fehlt ganz einfach vor dem Tor.

Fazit: Entschlossenheit

FCL-SCK U17: Jakupi; Kqira; Ochsenbein; Shaqiri ;Munduki; Rodrigues;(57.Schmidlin) Muff; Pajaziti; Gisler;(72.Berisha) Sejdini; Roth (77.Marleku)

Tore: 7. 1:0, 83. 2:0

Bemerkungen: FCL-SCK U17 ohne Sadiku, Radmann, (verletz) Harambasic (nicht im Aufgebot) Jakupi (aufgebot anderes Team)

Bericht: Zivi Tanev