U17: Cup Vorausscheidung Team YB U17-Team FCL-SCK U17 3:2 (0:1)

In der ersten Halbzeit, führten eher Glücklich die Luzerner mit 0:1, denn die Berner waren Besser ins Spiel gekommen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit, hatten die Luzerner die Besseren möglichkeiten, die Berner Agierten immer wieder nur mit langen Bälle in der Offensive. In der 52 Minute gibt’s Gelb für Pajaziti Blendi in der 53. Minute schiesst er das 2:0 für die Luzerner in der 54. Bekommt er erneut die Gelbe Karte wegen übertriebenen Jubels. Blendi streifte nur die Eckfahne mit dem Fuss, der Schiri Tangierte dies mit einer Gelb-Roten Karte. Ab der 54. Minute mussten die Luzerner zu 10 Spielen. Die Aufopfernde Leistung wurde leider nicht Belohnt. Die Luzerner Verlieren, dass Spiel, weil auch der Schiedsrichter in den entscheidenden Momenten kein Fingerspitzengefühl zeigte, schon über das ganze Spiel, hatte er, dass Spiel nicht im Griff.

Fazit: Zweikämpfe annehmen

FCL-SCK U17: Jaupi; Calabrese; Ochsenbein; Meier ;Munduki; Schmidlin; Rodrigues;(58.Muff) Pajaziti; Gisler; (62.Kqira); Sejdini; Marleku;

Tore: 14. 0:1,Ochsenbein, 53. 0:2, Pajaziti, 57. 1:2, 66. 2:2, 88. 3:2

Bemerkungen: FCL-SCK U17 ohne Shaqiri,Marti,Roth (nicht Spielberechtigt) Harambasic, Suter (aufgebot anderes Team), Sadiku, Radmann, Cardoso (Verletzt)

Bericht: Zivorad Tanev