U17: Ausgekontert

Die Luzerner nahmen sich für dieses Spiel sehr viel vor. Das Spiel ist im Grunde genau schnell erzählt. Die U7 aus Kriens Spielte Fussball, drückte auf das Tor der Thuner, doch die Thuner zeichneten sich am diesem Tag mit sehr viel Effizienz aus. Immer wieder gelang es den Berner mit langen Bällen die Abwehr der Krienser vor Probleme zu stellen. Drei Punkte Verloren, aber dieses Team konnte sich im laufe der Meisterschaft immer wieder im Vordergrund stellen, die Entwicklung des Teams, (Spieler) wahr von Anfang an im Vordergrund. Die Chance für ganz nach oben haben wir verpasst, aber an Erfahrung Gewonnen.

Fazit: Die letzten Spiele Konzentriert zu Ende führen.

FC Luzern-SC Kriens U17 – FC Thun U18 1:3 (1:1)
Kriens, Kleinfeld Stadion 100 Zuschauer; Schiedsrichter: Hasler Fabian

FCL-SCK U17: Primus; Unterbösch; Kozarac. K.; Kälin ;Unterbösch; Harambasic; Almeida; (65.Garcia); Osmanovic O.Simic; Gülec;(54. Balmer); Osaj; (77.Borrillo)

Tore: 12. 0:1, 24. 1:1 Simic (Penalty) 55. 1:2, 76. 1:3

Bemerkungen: FCL-SCK U17 ohne Subasic (Krank)

Bericht: Zivorad Tanev