U17: 25 Minuten

Der unterschied gegen über das letzte Spiel gegen die Neuenburger wahr, die ersten 25. Minuten gehörten ganz klar den Luzerner. Nach einem Doppelschlag in der 27 und 28 Minute verloren wir die komplette Zuordnung. Das Team von Xamax dominierte das Spiel ab der 38. Minute nach strich und faden. Auch dieses Spiel geht gegen einen nicht übermächtigen Gegner Verloren, wobei man sich bei den Luzerner im Mentalem Bereich sehr Stark hinterfragen muss, wohin der weg führt des jeden einzelnen.

Fazit: Zwei Wochen Zeit um gegen Basel eine Korrektur zu erlangen.

Team Bejune – Fc Luzern-Sc Kriens U17 8:2 (5:1)
Neuenburg
, Pierre-à-Bot Stadion 100 Zuschauer; Schiedsrichter: Brkic Dusan

FCL-SCK U17: Zizzi; Callaku; Kozarac. K.; Kälin ;Brnic; Harambasic;(47. Garcia); Almeida; Osmanovic O.(23.Subasic);Simic; Gülec;(65. Balmer); Osaj;

Tore: 20. 1:0,22. 1:1 Osaj, 27. 2:1, 28. 3:1, 38. 4:1, 45. 5:1, 60. 6:1, 61. 7:1, 77. 7:1, 89. 8:2 Osaj

Bemerkungen: FCL-SCK U17 ohne Sogastum, Unterbösch, Borrillo (Krank)

Bericht: Zivorad Tanev