U16: Viel, viel Luft nach Oben

Kaum hat die Partie begonnen, hatten die Jungs vom SCK die erste Chance vergeben. Sie haben sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen und gehen nach 6 Minuten in Führung. Die Jungs hatten das Spiel unter Kontrolle. Aber wie so oft in der letzten Zeit machten die Krienser zu viele unnötige Fehler. In der 16. Minute konnte der Gegner ausgleichen. Danach haben wir wieder auf das Gaspedal gedrückt und gingen in der 29. Minute durch Bühler wieder in Führung. In der 36. Minute kam wieder der Ausgleich zum 2-2. Nach der Pause konnten wir innerhalb von zwei Minuten zwei Tore erzielen und machten in der 87. Minute den Deckel mit dem 5-2 zu.

SC Kriens -Team Liechtenstein 5:2 (2:2)

SC Kriens: Fuchs, Lutumba, Bühler, Velaj, Rasic, Hoxha, Bekler (68. Rancic), Wyss (61. Krienbühl), Zimmermann, Pnishi, Mohammed (70.Gwerder).

Tore: 6. Bekler 1:0. 29.Bühler 2:1, 50. Bühler 3:2, 51. (Eigentor Vaduz) 4:2, 87. Zimmermann 5:2

Rote Karte: SCK 90. Pnishi

Fazit: 13! 100%-Torchancen vergeben. Konzentration vor dem Tor muss besser werden.

Bericht: Team U16