U16: Team Fribourg-AFF – SC Kriens 5:0 (2:0)

Das Team Fribourg spielt 2-3 Klassen besser als das Gäste Team aus Kriens!!!

Beim schwierigen Auswärtsspiel in Fribourg, hat das Gästeteam nichts über 90 Minuten vollbracht. Von der 1. Minute bis zur letzte Spielminute war das Heimteam die bessere Mannschaft und hat das letzte Vorrundenspiel verdient mit 5:0 gewonnen. Der Unterschied zwischen den beiden Teams waren Spielfreude, Spielintelligenz, Aggressivität und die Laufbereitschaft. Dies konnten die Krienser leider an diesem Wochenende nicht zeigen. Da kommt das freie Spielwochenende gleich im richtigen Moment, denn es gibt noch viel zu tun!!!

SC Kriens U 16: Tupella, Hager, Schwab (46. Schumacher), Fecker, Schmid, Unternährer, Pajaziti, Petkovic, Friedli (46. Tresch), Uthayakumar, Nzita (46.Niggeli)

Tore: 4. 1:0, 11. 2:0, 54. 3:0, 60. 4:0, 68. 5:0

Bemerkung: Pfister (nicht eingesetzt), Winzap bei der U 17, Dedaj, Hönger, Besse (verletzt). Shala, Glanzmann (nicht im Aufgebot)

Bericht: Team U16