U16: Ein wichtiger Auswärtssieg in Solothurn

Wir hatten Glück bzw. stark gehalten durch unseren Torhüter Iten Noris (Jahrgang 2002), dass wir nicht schon nach 2 min. in Rückstand gerieten. Nach einer nervösen Anfangsphase hatten wir das Spiel über 90 min. gut im Griff. Der Gegner war nur bei Standartsituationen gefährlich. Auf einem sehr holprigen Kunstrasenplatz war es heute wichtig, 3 Punkte nach Hause zu fahren. Nächste Woche empfangen wir am Samstag, 16.15 in Kriens den Tabellenführer, Vaud. Das Team wird alles unternehmen gegen den Tabellenführer zu gewinnen.

Team FC Solothurn – Team SC Kriens FC 1:2 (0:1)

SCK U16: Iten, Hager, Schwab, Fecker, Uthayakumar, Pfister, Pajaziti(C), ab 85. Min. Unterrnährer, Schumacher, Shala ab 67. Min Glanzmann, Hönger ab 76. Min Friedli, Nzita

Bemerkungen: SCK U16, Pektovic und Schmid (nicht eingesetzt), Renggli, Tresch, Niggeloi und Tupella (kein Aufgebot), Besse und Keone, (verletzt)

Bericht: Luciano Santoro