U16: Deja vu

Die erste Halbzeit war okay, mehr aber auch nicht. Nach unserer Leistung in der zweiten Halbzeit gegen Wil/St Gallen U16 müssen wir mit diesem einem Punkt glücklich sein. Der Wille, die Laufbereitschaft, die Entschlossenheit und besonders die Passqualität hat bei uns gefehlt. Ohne eine Torchancen konnten wir durch einen Standartball in Führung gehen. Nachher haben wir praktisch alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Zum Glück konnte der Gegner seine Torchancen in der zweiten Halbzeit nicht nutzen. Der Ausgleich konnte Wil erst in der 86. Minute erzielen.

SC Kriens: Fuchs, Keller ,Bühler, Velaj, Lutumba, Pnishi (29.Wyss), Bekler (46.Mohammed), Hoxha(72.Gwerder), Zimmermann, Furrer, Sinani

FCO Wil/St. Gallen – SC Kriens 1:1 (0:1)

Tore: SCK 22.Bühler

Rote Karte: SCK 82′ Sinani

Bericht: Team U16