U16: Das U16 Team holt sich den ersten Heimsieg!

Lange hat das Team auf den ersten Heimsieg gewartet und nun haben sie dieses Ziel erreicht. Der Start war nicht optimal, nach nur 5 Minuten gingen die Gäste in Führung. Dies war jedoch gleich auch der Weckruf für die Krienser. Sie erspielten sich mehrere Torchancen und gingen verdient mit 2:1 in die Pause.

In der 2. Halbzeit waren die Krienser auch das bessere Team, jedoch liessen sie sehr viele Torchancen aus und machten das Spiel bis zum Schlusspfiff spannend. Fazit: Die Krienser müssen entschlossener vor dem Tor sein!

SC Kriens U 16 – FCO Wil/St.Gallen U16  2:1 (2:1)

Tore: 5. 0:1 FCO, 17. 1:1 Hönger, 34. 2:1 Schumacher

SC Kriens: Iten, Uthayakumar, Schwab, Fecker, Schmid, Pajaziti, Schumacher, Tresch (89. Niggeli), Pfister, Petkovic (70. Friedli), Hönger (82. Hager)
Kein Einsatz: Tupella, Nzita, Nicht im Aufgebot: Unternährer Glanzmann, Verletzt: Besse, Lee

Bericht: Luis Martins