U16: Cup Vorausscheidung gegen das Team Südostschweiz in Domat/Ens

Leider schon die 2. unnötige Niederlage!

In der ersten Halbzeit waren wir klar die bessere Mannschaft, gute Passkombinationen, gutes Zweikampfverhalten, führten zu mehreren Torchancen, die leider aber nicht ausgenutzt werden konnten. In der 31. Minute wurden wir via Elfmeter belohnt, so das Pfister Samuel uns in Führung brachte. Wie gegen das Team Liechtenstein führten in der 2. Halbzeit unnötige individuelle Fehlern zu Tore für die Heimmannschaft. Es muss das Zeil der Mannschaft sein, in den nächsten Spielen über 90 Min. eine konstante Leistung abzurufen und vor allem krasse individuelle Fehlern zu vermeiden.

Team Südostschweiz – SC Kriens U16 3:1 (0:1)

Tore: 31. 0:1 Pfister Samuel, 55. 1:1, 58. 2:1, 86. 3:1

SCK U16: Tupella, Schwab, Schmid, Hager ab 51 min Hönger, Uthayakumar, Niggeloi ab 75 min Renggli, Pajaziti, Shala, Pfister, Glanzmann ab 65 min Unternährer, Nzita

Bemerkungen: SCK U16 ohne Petkovic, Fecker, Lee, Tresch (Aufgebot anderes Team), Besse, Schuhmacher (verletzt) Erni (kein Aufgebot)

Bericht: Luciano Santoro