U16: Cup Vorausscheidung gegen das Team Rapperswil-Jona

Fazit zum Spiel; 65 min gut gespielt, aber dennoch klar verloren!

Leider stand es schon nach 5 min., 0:01 für Rapperswil-Jona. In der 1. Halbzeit und 20 min in der 2. Halbzeit waren wir die spielbestimmende Mannschaft, hatten mehr Ballbesitz und die klareren Torchancen. Leider fehlt es uns im Moment die Chancen in Tore zu verwerten und in der Zone 3 für mehr Gefahr zu sorgen bzw. der letzte Pass kommt meistens nicht an.

Das Endresultat ist sicher um 4 Tore zu hoch ausgefallen, die letzten 3 Tore vielen in den letzten Minuten.

Am Samstag in einer Woche beginnt für uns die Meisterschaft. Es wird für uns extrem wichtig sein, dass die Jungs im Training Selbstvertrauen tanken, selbstbewusst und sich von den eigenen Stärken bewusst sind!

Team SC Kriens – FC Rapperswil-Jona 0:5 (0:1)

Tore: 05. 0:1, 65. 0:2, 83. 0:3, 86. 0:4, 89. 0:5

SCK U16: Lee, Fecker, Schwab, Schumacher, Hönger, Unternährer, Pajaziti, Renggli, Tresch, Nzita, Glanzmann

Bemerkungen: SCK U16, Erni und Shala (nicht eingesetzt), Pektovic, Sajinthkuma und Niggeli (anderes Team), Besse, (verletzt) Tupella und Schmid (abwesend)

Bericht: Luciano Santoro