U16: 1. Meisterschaftsspiel gegen das Team Südostschweiz

Wir begannen sehr druckvoll und hatten schon nach einer Minute in Führung gehen müssen. Nach knapp 3 min konnten wir aber dennoch schon in Führung gehen. Die ersten 20 min waren wir klar die bessere Mannschaft und hätten sicher 2 – 3 Tore schiessen müssen.

Aus dem nichts heraus, ein Spieler des Gegners lag am Boden, wir wollten den Ball hinausspedieren, der Gegner spielte weiter und schoss das Tor….. 

Danach haben wir total den Faden verloren, einfache Pässe landeten beim Gegner und so entstand auch das 1:2. Nach 55 min stand es 1:3 für den Gegner. Infolge einer roten Karte gegen den Torhüter des Gegners konnten wir wieder mehr Druck erzeugen, den Ball viel schneller laufen lassen und kamen jeweils innert Minuten zu klaren Torchancen. 

Zwei davon konnten wir ausnutzen und nehmen den 1. Punkt für den Verlauf der Meisterschaft mit.

Team SC Kriens – Team Südostschweiz 3:3 (1:1)

Tore: 01. 1:0, 23. 1:1, 48. 1:2, 55. 1:3, 65. 2:3, 82. 3:3

SCK U16: Lee, Fecker, Schwab, Schmid, Uthayakumar, Unternährer, Pajaziti (C), Pfister, Glanzmann ab 65 min Hager, Hönger ab 49 min Petkovic, Nzita ab 68 min Shala

Bemerkungen: SCK U16, Tresch und Schumacher (nicht eingesetzt), Friedli, Tupella, Erni und Niggeli (anderes Team), Besse, (verletzt)

Bericht: Luciano Santoro