U15: Wintermeister

Wir gingen nach nicht einmal 60 Sekunden in Führung. Wer gedacht hatte, es würde ein leichtes Spiel werden, hat sich total getäuscht. Das Heimteam war meistens ein Schritt schneller und gewann vor allem Mittelfeld sehr viele Zweikämpfe. Unsererseits waren wir zu weit vom Gegner und hatten zu viele Ballkontakte. Anstelle Ball und Gegner laufen zu lassen, versuchten wir immer wieder zu kompliziert spielen bzw. gingen unnötig in die Zweikämpfe. Das Spiel über aussen wurde zu wenig gesucht bzw. hat überhaupt nicht geklappt. Kompliment an den Gegner, der uns das „Leben“ sehr schwer gemacht hat, durch Aggressivität und Laufbereitschaft. Es war kein gutes durch uns, dennoch haben wir die 3 Punkte eingeholt und sind, nach der Niederlage von Baden gegen das Team Zürich-Oberland, 5 Punkte vor Baden.

Team Rheintal/Bodensee – SC Kriens 0:4 (0:2)

Tore: 2 x Rancic, 1 x Luchs, 1 x Besse

SCK U15: Blättler, Besse, Berisha, Ciaranfi, Lukaj, Näf, Gautschi Nico, Mulanga Luchs, Fischer Nico, Nikaj

Folgende Auswechslungen wurden in der 2. Halbzeit getätigt: Bosic, Carmona, Meyer und Huruglica

Bemerkungen: SCK U15, Shala (U16) Hoti, Mwakassa und Bosic (kein Aufgebot), Kryeziu (Aufbautraining)

Bericht: Luciano Santoro