U15: Verdienter Sieg

Das Team Südostschweiz versuchte die ersten 10 Minuten sehr hoch zu stehen und uns mit einem Pressing in Schwierigkeiten zu bringen. Zum Teil gelang es dem Gegner sehr gut. Wir hatten Mühe aus der Zone 1 zu gelangen. Dennoch hatten wir über die gesamte Spielzeit die feinere Klinge, waren technisch viel besser aus dem Gegner.

Das Team Südostschweiz versuchte mit sehr harten Zweikämpfe, zum Teil überhart, uns aus dem Konzept zu bringen. Nach ein paar taktischen Anweisungen durch den Trainer in der Pause, konnte der Gegner in der 2. Halbzeit keine Parole mehr bieten.

Wie liessen Gegner und Ball gut laufen und hatten wieder einmal X Torchancen, wo zum Teil kläglich verschossen wurden. Nach einem Torhüterwechsel seitens des Gegners versuchten sie nur immer mit weiten Bällen uns in Schwierigkeiten zu bringen.

Verdienter Sieg, dennoch müssen wir cleverer Spielen, die Zweikämpfe von Anfang annehmen und die Chancenauswertung muss besser werden.

VERDIENTER SIEG!

Team Südostschweiz – SC Kriens 1:4 (0:2)
Torschütze:
Avdi, Lukaj, Mulanga, Nikaj

SCK U15: Blättler, Meyer, Ciaranfi, Gautschi, Näf, Lukaj, Huruglica, Fischer Nico, Mulanga, Rancic, Berisha

Folgende Auswechslungen wurden in der 2. Halbzeit getätigt: Mwakassa, Carmona, Shala und Nikaj

Bemerkungen: SCK U15, Kryeziu, Besse und Luchs (verletzt), Bosic und Hoti (krank)

Bericht: Luciano Santoro