U15: Dritter Sieg auf tiefem Terrain

Kein glanzspiel der Krienser,  trotzdem das Spiel über 90. Minuten dominiert. Die erste Halbzeit war sehr augeglichen. Chancenmehr war jedoch bei den Krienser grösser. In der zweite Halbzeit versuchte der SCK nachzulegen, ohne grossen Erfolg, dass Spiel nach vorne war zu träg und zu langsam. Nach einem Eckball machten die Krienser den Sack zu und erhöhten zum verdienten 2:0.

Fazit: Das Spiel nach vorn  und der Rhytmuswechsel muss verbessert werden!

Team Zürich-Oberland U15 – SC Kriens U15 0:2 (0:1)

Torschütze: 22. 0:1 Huruglica, 70. 0:2 Nikaj

SC Kriens: Blättler, Hoti, Berisha,(77. Meyer) Ciaranfa, Näf, Shala, Huruglica, Luchs (65. Min Lukaj) Rancic(75. Min Carmona), Fischer (60. Min Mulanga), Nikaj

Bemerkungen: Kryeziu, Bosic, Mwakassa, Kahrimanovicund,Gautschi

Bericht: Luciano Santoro